Skopje Tagebuch Tag 4: Endlich wieder Basketball und viel Natur

September 10, 2019

Mit gemeinsamen Trainingsspielen und einem Ausflug in die Natur brachte der vierte Tag wieder neue Facetten in die Begegnung.

 

Mit dem Bus zur Sporthalle und los gings. Nichts ist leichter als die Verständigung beim Sport. Bei gemeinsamen Drills, Wettbewerben und Spielen wurde wieder ordentlich geschwitzt. Unter anderem stand Schnick-Schnack-Schnuck um Liegestütze, Mattenrutschen etc. auf dem Programm. Während das Training von jungen Profispielerinnen angeleitet wurde, tauschten sich die Trainer weiter über den Stand des Basketballs in den jeweiligen Ländern aus.

Nach so einer anstrengenden Einheit darf die nötige Energiezufuhr nicht fehlen. Hier ließ sich der Partnerverein etwas Besonderes einfallen. Mit einem organisierten Transport ging es für 21 Mädchen zum Stausee Matka, eine grüne Oase. Dort wurde dann gemeinsam im Restaurant bei Blick auf dem See Fisch und Hähnchen im Ananascurry genossen. Natürlich durften Bilder für die sozialen Medien nicht fehlen. Die Natur begeisterte sowohl Deutsche als auch Mazedonier gleichermaßen.

 

Während man so gemeinsam aß konnte man die Bemühungen der Mädchen hören sich auf Englisch, Deutsch oder Mazedonisch zu verständigen. Eine tolle Sache.

Doch das ist noch nicht alles. Nach einer Ruhepause ging es erneut in den Sandanski Center zum U16 Europameisterschaftsspiel Deutschland- Griechenland.

 

„Definitiv ein Highlight war die Abendpizza im Doppeldecker auf dem Weg zum Spiel! Dabei wurde viel gelacht und gesungen und immer wieder nach dem Ketchup gerufen. Denn Mazedonier essen die Pizza mit Ketchup“ Trainer Michael Hertlein

 

Zum Spiel kamen dann auch alle Trainer des Klubs Badel Skopje zusammen um sich auf der Tribüne weiter auszutauschen. Also auch von Trainerseite her ein voller Erfolg!

 

Wir bedanken uns beim IB der Stadt Nürnberg und dem Jugendamt für die Unterstützung der Jugendbegegnung.

Please reload

Verein

Ligen

Verband

Partner

julerennt_MGB-yellow.png

© 2016 by Post SV Nürnberg Basketball

Designed by Martin Will

Managed by Philipp Finsterer

Impressum