Auf dem richtigen Weg

December 17, 2018

„Spaß haben, gut zusammenspielen und die Bayernliga Play-offs“, so beschrieb Coach Michael Hertlein die Ziele zu Beginn der Saison. Und soweit kann man sehr zufrieden sein mit der Entwicklung der U16 Bayernliga Mädchen. Von Spiel zu Spiel steigerte man sich und konnte sich langsam einspielen. So musste man sich gegen die starken Teams der Liga zwar erst richtig finden, doch das war auch wichtig im Hinblick auf die Duelle um die Play-offs!

Die Trainingsbeteiligung und das Engagement sind klasse und mit dem Austausch mit der Jugendmannschaft von KK Badel Skopje hatte man das erste Highlight der Saison. Desweiteren muss man die tolle Atmosphäre in der Mannschaft loben, die es neuen Mädchen ermöglicht sich in der Mannschaft direkt wohl zu fühlen. Es bleibt noch viel zu tun, aber unsere U16 ist auf dem „richtigen Weg“.

 

Doch nun sollen auch mal die Mädchen zu Wort kommen.

Eva: „In dem Verein, in dem ich in Spanien war, wurde Basketball als Jungensport angesehen und die Mädchenmannschaft, in der ich gespielt habe, war eine kleine Mannschaft von 7 Mädchen. Hier ist die Mannschaft größer und besser und das gefällt mir. Ich freue mich darauf mit allen großartigen Spielern dieses Teams zu spielen und mehr Zeit mit Basketball zu verbringen.“

 

Anna: „In der U16 finde ich kann man mehr lernen von den Anderen. Letztes Jahr hat es Spaß gemacht zu spielen, aber ich konnte nicht mehr so viel lernen und ich glaube ich muss mich noch dran gewöhnen, dass die Gegner stärker als letztes Jahr sind.

Wir haben schon ein paar Spiele gewonnen und ich habe auch ein paar Körbe bis jetzt gemacht.“

 

Hannah: „Für mich ist es sehr wichtig, dass ich mich gut organisiere und mir die Zeit gut einteile. Die Zugfahrt nutze ich zum Beispiel zum Lernen. Falls es in der Schule mal recht viel ist, muss ich halt mal ein Training ausfallen lassen. (Hannah spielt in 3 Teams und kommt aus Neumarkt zum Training)

Mein Highlight in dieser Saisonhälfte war der Sieg in Weiden, weil es sehr schön ist mit diesem Team zu spielen und v.a. ist es etwas Besonderes, wenn wir gewinnen.“

 

 

Cosima: „Ich freue mich sehr Kapitän dieser Mannschaft zu sein. Denn wir halten immer zusammen. Wir sind ein richtiges Team! Und ich möchte helfen, indem ich die Anderen unterstütze und motiviere.

Ich freue mich auf die zweite Hälfte unserer Saison, wir werden noch vieles erreichen!“

Please reload

Verein

Ligen

Verband

Partner

julerennt_MGB-yellow.png

© 2016 by Post SV Nürnberg Basketball

Designed by Martin Will

Managed by Philipp Finsterer

Impressum