MädelsGO!Basketball als Tat des Monats August ausgezeichet

October 25, 2018

MädelsGO! – Der Name ist Programm! Und er steht für ein Projekt des Post SV, das schon seit dem Schuljahr 2014/2015 zeigt, wie begeistert und erfolgreich Mädels im Basketball sind. Die Idee, den weiblichen Nachwuchs durch Schulprojekte, Athletiktraining und Spielerfahrung so früh wie möglich für Sport und Basketball zu begeistern, hat den Team Nürnberg - Förderer VIAKTIV Krankenkasse überzeugt und Lea Kastner überreichte Michaela Fuhrmann vom Post SV den Förder-Scheck "Tat des Monats".
Seit seinem Start konnte sich Projekt verstetigen und wird nach wie vor sehr gut angenommen: Neue Schulen sind als Kooperationspartner dazu gekommen und zahlreiche Mädchen unterschiedlicher Leistungsniveaus werden integriert. Sie können sich entweder ganz einfach im Basketballsport ausprobieren, aber auch leistungsorientierten Sport betreiben. Für jede interessierte Spielerin gibt es eine passende Mannschaft; neben dem regulären Training stehen auch Wettkämpfe, Turnierfahrten und Trainingscamps auf dem Programm.
In diesem Jahr konnte das Projekt mit der Qualifikation der U14 und U16 zu den Bayerischen Meisterschaften den größten Erfolg seiner Geschichte schreiben. Die Qualifikation zeigt, wie sinnvoll die kontinuierliche Jugendarbeit im Mädchenbasketball des Post SV Nürnberg ist.
Aktuell spielen 90 Mädchen in neun SAGs, drei davon finden an Grundschulen statt, sechs an weiterführenden Schulen. Allein in diesem Jahr sind 15 Mädchen aus den SAGs in den Vereinssport gegangen.

 

 

 

 

Please reload

Verein

Ligen

Verband

Partner

julerennt_MGB-yellow.png

© 2016 by Post SV Nürnberg Basketball

Designed by Martin Will

Managed by Philipp Finsterer

Impressum