U16 Mädchen ohne Glück!

February 6, 2018

Diesmal war man richtig frustriert. Hatte man doch gut gespielt, aber das Spiel am Ende noch aus der hand gegeben.

Doch von Anfang an:

Am Samstag trafen unsere U16 Bayernligamädchen zu Hause auf Brose Bamberg. Es ging um den begehrten 4. Play-off Platz in der Bayernliga Nord. Zwar fielen ein paar Spielerinnen verletzungsbedingt aus, jedoch startete man gut und konzentriert. Kontinuierlich konnte man einen kleinen Vorsprung aufbauen und bis zum Ende des 3. Viertels halten. In der Defense stand man stark und kompakt und in der offense glänzte man immer wieder mit einem schönen Pick `n`roll.

Doch ein Basketballspiel endet nach 4 Vierteln, sprich 40 Minuten. Zum Bedauern konnte man im letzten Viertel nicht an die ersten 3 Viertel anknüpfen. Man verkrampfte zunehmend und bamberg spielte sich in einen Lauf.

Trainer Michael Hertlein: „Heute kamen wir spielerisch am nähsten, von dem was ich mir vorstelle. Das war sehr schöner Basketball! So ein Spielverlauf ist aber so das bitterste was das Basketballleben zu bieten hat. Ich leide da ganz klar mit meiner Mannschaft!“

 

Endergebnis: Post SV – Brose Bamberg 51-62

 

Für Post spielten:

Boubaki, Teichgräber, Fuhrmann, Hauser, Vogentanz, Purkert, Kurzendorfer, Demir, Winter, Schuster

 

 

 

Please reload

Verein

Ligen

Verband

Partner

julerennt_MGB-yellow.png

© 2016 by Post SV Nürnberg Basketball

Designed by Martin Will

Managed by Philipp Finsterer

Impressum