Kaffee für Körbe: Die Sparkasse Nürnberg unterstützt MädelsGO!Basketball mit einer Spendenaktion im Stadionbad Nürnberg

November 13, 2017

Heiße Oldtimer und kühle Schwimmbecken. Dazu Live Rock ‘n‘ Roll aus den Boxen. Das ist seit jeher das Erfolgskonzept der Vintage Poolparty im Stadionbad Nürnberg. Im Juli dieses Jahres zog ein roter Piaggo-Flitzer besonders viele Schaulustige an: Mitarbeiter der Sparkasse Nürnberg schenkten an der firmeneigenen CaféApe leckere Kaffeespezialitäten an die Besucher aus. Freuen dürften sich die Basketballer des Post SV Nürnberg: Alle Einnahmen aus dem Kaffeeverkauf gingen zugunsten des Projekts MädelsGO!Basketball.

Durch die vielen Kaffeeliebhaber kamen so 500 Euro zusammen. Als langjähriger Förderer und enger Begleiter der Basketballprojekte beim Post SV verdoppelte die Sparkasse den Betrag. Die 1.000 Euro sollen nun hauptsächlich für die Anschaffung von neuen Bällen, Markierungshütchen, Dribbelbrillen und Heavyballs verwendet werden. Thomas Feneberg, Direktor Private Banking und stellvertretendes Vorstandsmitglied bei der Sparkasse Nürnberg, überreichte nun die Spende beim Training der U14-Mädels in der Knauer Schulsporthalle symbolisch an Projektleiter Sergej Schell.

MädelsGo!Basketball verfolgt das Ziel, Mädchen im Alter von 6 bis 16 Jahren  aus der Region für Basketball zu begeistern und in einen regelmäßigen Trainings- und Spielbetrieb zu integrieren. Hierfür arbeitet der Post SV mit 23 Grund- und Weiterführenden Schulen zusammen. Langfristig sollen weibliche Basketball-Mannschaften entstehen, die in den höchsten Spielklassen etabliert werden.

 

 

Please reload

Verein

Ligen

Verband

Partner

julerennt_MGB-yellow.png

© 2016 by Post SV Nürnberg Basketball

Designed by Martin Will

Managed by Philipp Finsterer

Impressum