Klatovy Tagebuch Tag 2

April 23, 2017

Das Turnier beginnt

 

Am zweiten Tag mussten wir früh raus. Der Wecker klingelte um 7.15Uhr. Ein Schicksal, das sich auch in den nächsten Tagen wiederholen sollte. Das erste Spiel war nämlich schon auf 9:30Uhr angesetzt. Nach dem Frühstück ging es dann direkt zur Planicka Halle mit Parkettboden.

Natürlich kam man ein bisschen verschlafen in der Sporthalle an. Doch es ist auch ein Vorteil das erste Spiel zu haben. Man kann sich ordentlich aufwärmen.

 

1.Spiel  - BK Kralupy Junior 13:103

Trotz ordentlichen Aufwärmprogramm wurde man von der Stärke der Gegner richtig überrascht. Durch eine doppelnde aber flexible Presse verlor man immer wieder den Ball und hatte gegen das hohe Tempo und die präzisen Spielzüge immer wieder das Nachsehen. Allesamt waren wir erstaunt wie gut Mädchenbasketball in dieser Altersklasse sein kann. Etwas das man in Deutschland nicht sieht. Jedoch gelangen nach dem ersten Schock immer wieder schöne Aktionen, so dass man für die weiteren Spiele Selbstvertrauen tanken konnte.

Nach einer langen Mittagspause in der man hin und wieder ein Spiel in der Hotelhalle ansah ging es gegen Abend dann zum zweiten Spiel.

 

2.Spiel  - TV Memmingen 49:48

Memmingen war aus dem letzen Jahr Bayernliga noch bekannt und hatte auch das erste Spiel ebenfalls knapp verloren. Von Anfang an merkte man den Mädchen an: Wir wollen das Spiel gewinnen! So entwickelte sich ein Schlagabtausch, bei dem sich der Gegner zwischenzeitlich auf 7 Punkte absetzte. Doch dann kam der Endspurt und ein wahrer Krimi! 3 Sekunden vor Schluss wurde Ronja gefoult und hatte bei Gleichstand 2 Freiwürfe. Der erste ging daneben. Alle Zuschauer, Trainer und Spieler zitterten! Aber der zweite ging ins Ziel und alle Dämme brachen! Unter großen Jubel feierte man einen knappen Sieg!

 

Der Abend wurde von den Trainern dann noch beim Coachtreffen ausklingen gelassen und man freute sich bereits auf den nächsten Tag!

 

 

Please reload

Verein

Ligen

Verband

Partner

julerennt_MGB-yellow.png

© 2016 by Post SV Nürnberg Basketball

Designed by Martin Will

Managed by Philipp Finsterer

Impressum