Suche
  • postbasketball

U16 Mädchen mit starkem Saisonabschluss


Bayernligamädchen spielen bei der Vorrunde der Bayrischen Meisterschaft ihren besten Bäsketball.

„Klar war nicht alles perfekt, aber so habe ich mir das Zusammenspiel für genau diese Gruppe vorgestellt. Ich bin stolz auf das Erreichte mit dieser Mannschaft!“

Aber alles nacheinander. Als Außenseiter bekam man es am letzten Wochenende in Bamberg mit gleich 3 Spitzenteams des bayrischen Basketballs zu tun.

Auftakt war Samstag mittag gegen den TSV Nördlingen. Hier war man spielerisch auf Augenhöhe, jedoch musste man anerkennen, dass die Mädchen aus der Ries ein Umschaltspiel der Extraklasse haben, welches zu vielen schnellen Körben führte und dann den Abstand erklärt.

Endstand: Post SV –TSV Nördlingen 59:105

Nun hieß es sich schnell zu regenerieren. Man spielte im direkten Anschluss gleich gegen den bekannten Gegner aus Bamberg. Hier bot man über 40 Minuten kämpferisch Paroli. Nur Kleinigkeiten machten den Unerschied. Da man Bamberg natürlich aus der Saison schon kannte, war hier die Steigerung am offensichtlichsten.

Endstand: Post SV – DJK Don Bosco Bamberg 55:76

Sonntag früh ging es dann nun gegen den TSV Wasserburg, ein Name der im deutschen Damenbasketball das Non-plus-Ultra ist. Zwar auf der Hinfahrt noch verschlafen konnte man von Anfang an mithalten. So gestaltete sich ein schönes offenes Spiel. In der 36. Minute kam man auf 46:55 heran. Doch danach ging nichts mehr.

„In den letzten 3 Minuten war der Akku einfach leer. Zwar schade, aber natürlich verständlich. Dazu kam die ein oder andere zum Glück nur kleine Verletzung.“

Endstand: Post SV- TSV Wasserburg 46:73

Es spielten: Demir, Fuhrmann, Kurzendorfer, Winter, Hauser, Boubaki, Vogentanz, Schuster, Timotijevic, Purkert, Teichgräber


2 Ansichten

Verein

Verband

geschnitten.PNG

Partner

julerennt_MGB-yellow.png
teamNuernberg_Logo-mC_gruen.jpg

© 2016 by Post SV Nürnberg Basketball

Designed by Martin Will

Managed by Philipp Finsterer

Impressum